Weitwinkel | Grandangolo

 

1. Ständer der Seilbahn

1. Ständer der Seilbahn | il primo traliccio

Bitte speichert diese Grafiken (B1 und B2), sendet sie an Freunde und Bekannte ggf. mit der Beigabe des Dor Doggi Sing. Sprecht die Menschen an, die sich für Stadt und Berg einsetzen. | Per favore salvate questi documenti (B1 und B2), mandateli ad amici e conoscenti. Parlate con le persone che si interessano della città e della montagna.

Als ich die Visualisierungen des Seilbahnprojekts das erste Mal sah und sie mit den angegebenen Maßen verglich, dachte ich mir, das kann nicht stimmen und nahm mir vor, eine realistischere Visualisierung zu erzeugen.

Quelle: PRO Seilbahn

Quelle: PRO Seilbahn

Wer die Gegend kennt, weiß sofort, dass das Bild auf der kleinen Verkehrsinsel beim Zebrastreifen zwischen Vontavon und Rücksiedlerhaus aufgenommen wurde.

Betrachtet man die beiden Häuser links und rechts des Ständers, so erscheint der Ständer allenfalls 8-10 Stockwerke hoch. 45 m sind aber 15 Stockwerke! Wie kann das stimmen?

Das Gebäude rechts lässt den Grund erahnen. Je weiter ein Objekt von der Aufnahemebene entfernt ist, desto kleiner wird es abgebildet. Das menschliche Auge macht es nicht anders. Anders als bei Kameras haben wir keine Zoommöglichkeit sondern unser Auge hat so was wie eine Festbrennweite, die bei Kleinbildkameras am besten mit dem Normalobjektiv (50 mm) angenähert werden kann.

kreisverkehr01Um diese 45 m hohe Figur richtig in das Bild zu montieren, braucht es eine Referenzhöhe und die Bildebene muss parallel zum Ständer, also genau senkrecht sein. Das geschieht durch ein Stativ auf dem die Kamera genau waagrecht fixiert wird. Die Referenzhöhe ergeben die Strassenlampen, die fast auf dem cm genau 10 m hoch sind. Im Bild in Ost-West-Richtung sind die beiden Lampen erkennbar, genau in der Mitte des Ständers und parallel zu der Bildebene der Kamera, die in Nord-Südrichtung aufnimmt.

kreisverkehr02Für die Montage des Bildes ist noch wichtig, den unteren Punkt der Messung zur Lampe zu sehen, was durch eine Aufnahme nach der Messung geschieht, durch mein Winken erkennbar.

Will man mit der Visualisierung die Bürger informieren, geht das auch ohne Drohnen. Ein guter Wille, ein paar Helfer, ein bischen Dokumentation und die Transparenz bleibt gewahrt.

 

Quelle: PRO Seilbahn

Quelle: PRO Seilbahn

Da gibt es nicht nur Altlasten, ganz aktuell wird mit der gleichen Methode manipuliert.

Die Drohne auf exakte Höhe zu positionieren um damit den Abstand zu zeigen ohne Kameradaten anzugeben ist wie die Größe einer rechteckigen Fläche mit der Angabe einer exakten Seitenlänge zu begründen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s