Nein zu DIESER Seilbahn

Robert Campestrini, kein Überflogener, westlich des Bahnhofs wohnend, also eher einer, der durch die Seilbahn Vorteile haben könnte, richtet Fragen an die Politik und einen Appell an seine Mitbürger.

Brixen ist, von oben und unten gesehen, eine schöne Stadt. Wirtschaftlich lebt sie auch vom Tourismus, die Plose trägt ihren Beitrag dazu bei.
Eine zweckmäßige Seilbahnverbindung ist dabei notwendig, und, ich glaube, von fast allen Bürgern der Stadt gewünscht. Zweckmäßig heißt: kurze Stecke, Ein – und Ausstiegsmöglichkeit im Dorf St. Andrä. Eine kurze Umlaufbahn kostet viel, viel weniger im Bau und die Erhaltungskosten sind dementsprechend geringer.
Der Gast und der Brixner wird mit dem City Bus zur Seilbahnstation fahren, ob zum Bahnhof oder anderswo- ist egal.

  • Wo ist die versprochene Südspange, die Straßenverbindung auf dem Ploseberg, welche den Verkehr aus Milland verlegt hätte?
  • Westumfahrung mit Mittelanschluss, wo ist der Anschluss und braucht es diesen?
  • Jetzt kommt das Mobilitätszentrum: wollen wir den ganzen Verkehr auf einen Punkt hinsteuern?
  • Und warum wurde in Percha, wo „alle“ mit dem Zug kommen ein großer Parkplatz gebaut?

Überflug: in Hamburg wurde vor kurzem über einen Überflug abgestimmt. Der Großteil war dagegen.

Fallbeispiel Überflug: Der Bürger von St. Andrä möchten in die Stadt.

  1. Er fährt von St. Andrä mit der geplanten Schrägbahn in Richtung Osten zur Talstation der Plose.
  2. Umsteigen und mit der Seilbahn auf die westliche Seite von Brixen zum Zugbahnhof.
  3. Dann mit dem Citybus wieder Richtung Osten in die Stadt. Komisch oder?

Brixen braucht den Tourismus und ich hoffe, dass die Politiker in der Lage sind die Schönheit unserer Stadt zu bewahren und sinnvolle umweltfreundliche Verkehrsstrukturen schaffen um den Ploseberg zu beleben.

Deshalb wähle ich am 21. September die bessere Busverbindung, nur so bleiben uns Wege offen.

(ein Weg könnte sein: Bau der versprochenen Südspange – eine Brücke über den Einsack im Norden der Industriezone zur Sportzone Milland, dort die Umlaufbahn)

Geschlossen für ein lebenswertes Brixen mit Zukunft

Robert Campestrini

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s