Franz Pisoni

2-franz-pisoni-62Die Seilbahn und die 70er. Franz Pisoni erinnert sich an Continental und an den massiven Druck auf die Gegner der Ansiedlung. Wäre damals das Werk gebaut und in Betrieb gegangen wäre heute Tourismus kein Thema. Zum Glück kam es anders.

Ich nehme die Brixner Volksabstimmung zum Anlass, um eine Überlegung anzufügen, die in die fernen 70er Jahre zurückreicht. Damals gab es zwar noch keine Volksabstimmungen, aber die Diskussion um die Ansiedlung einer großen Reifenfabrik der Continental in der Brixner Industriezone wurde damals ebenso heftig geführt wie heute jene über die neue Plose-Seilbahn.
So wie heute, wurde damals das Projekt durch massiven Druck von Politik und Wirtschaft (auch der Gewerkschaften) vorangetrieben, und auch damals standen dabei die Argumente wie Arbeitsplätze, Entwicklung, Wohlstand, usw. im Vordergrund. Und dies in einer Zeit, wo das allgemeine Umweltbewusstsein absolut kein Thema war: es waren die Jahre der Massenmotorisierung!
Erst als einige beherzte Brixner Bürger anfingen, einen ersten Widerstand zu leisten, dem sich nach und nach immer mehr Personen anschlossen, kamen auch bei den Befürwortern erste Zweifel auf. Wie es ausging, weiß man ja!
Und ich frage mich: aus heutiger Sicht, war die damalige Entscheidung (NEIN zur Continental) richtig oder falsch? Heute sage ich, sie war richtig, damals war es mir eigentlich wurscht.
Also, denken wir an die Continental, wenn wir am Sonntag zur Volksabstimmung gehen: Wohlstand und Entwicklung sind auch ohne fragwürdige Großprojekte möglich, sofern man sich anstrengt und würdige Alternativen ausarbeitet.

Franz Pisoni

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s